Best Of

Angelika Niedetzky

2020 soll nicht aus unseren Köpfen verschwinden. Hat es doch mein Gedankengut mit richtig vielen unerwarteten Ideen gespickt, die nach längerem Darben endlich auf die Bühne dürfen. Der Begriff „Fetzenschädel“ beispielsweise hat eine ganz neue Bedeutung bekommen, seit wir alle den Lappen im Gesicht tragen. Die Gesellschaft ist eine gespaltene, und genau das birgt ganz schön viel Witz. Ich selbst kalibriere wöchentlich das Smartphone neu, da mich die Face ID konsequent aufs Neue nicht erkennt. Ja, ich trinke mehr und schlafe weniger.

Ich wusste mir die Zeit, in der ich nicht auftreten durfte, stets – ob nüchtern oder nicht – um die Ohren zu hauen. Ich habe im Dirndl zu griechischer Volksmusik getanzt, mal zählte ich die Fliesen im Bad, mal die im WC, auch die Blätter aller Zimmerpflanzen. Ich schminkte mich völlig übertrieben und ging im Abendkleid mit dem Hund spazieren, läutete die Tischglocke nur für mich, führte stundenlange Selbstgespräche auf englisch über Menschen, die es nicht gibt, fuhr von einem Urlaub auf den nächsten, und zwar mit dem Finger über den Globus und habe mich lebendig begraben lassen.

Auch aß ich recht viel und das recht oft, nicht nur der Psyche wegen, sondern weil das „Kuchisábishii“ heißt. Das haben die Japaner entdeckt. Dass man isst ohne Hunger, damit der Mund nicht einsam ist. Und nicht zuletzt habe ich K.H. Grasser auf einer Skitour getroffen. Das ist zwar per se nicht lustig, ich werde es aber trotzdem erzählen.

Mein „Best Of“ vereint das Allerbeste aus 4 Programmen mit ganz viel Neuem, Leute, das wird ein Fest!

Datum: Sa., 14.08.2021

Uhrzeit: 18:00 - 19:00

Ort: Parkhotel Hirschwang

„AK Vital“ Seminarreihe

Zum Angebot

Ticket-Hotline

05 7171 21800

Entdecken Sie unsere Zimmer!

Anfragen & buchen